Suche   


Termine 2017:

20. Oktober um 20:00 Uhr

Treffpunkt:
Flößerplatz (am Lech)

Preise:
Erwachsene Euro 13,00
Jugendliche Euro 6,00
Anmeldung unbedingt erforderlich jeweils am Freitag bis 14:00 Uhr!

Bei einem Rundgang entlang der Mauern und Stadttürme erfahren die Teilnehmer ausgewählte Aspekte der Landsberger Geschichte und lernen die Stadt bei Einbruch der Dunkelheit und in der Nacht von einer anderen Seite kennen. Die Geschichte der Stadt mit ihren verschiedenen Erweiterungen wird anhand von erhaltenen Mauerresten und Türmen nachvollziehbar. Ausgangspunkt der von einer Stadtführerin im historischen Kostüm und von Fackeln begleiteten Führung ist der Flößerplatz, der Weg führt im Anschluss an ehemaligen wie noch erhaltenen Stadttoren und Stadtmauern entlang und durch die Enge Reihe hinauf zum Bayertor. Einen Höhepunkt der Führung bildet sicher die Besteigung des Jungfernsprungturms, von dem sich wohl eine der schönsten Stadtansichten auf die beleuchtet Altstadt und das Lechwehr präsentiert. Mit einem gemeinsamen Umtrunk klingt der Rundgang aus, offene Fragen können geklärt und Meinungen ausgetauscht werden.
Die Teilnehmer sollten festes Schuhwerk tragen und eine Taschenlampe mitnehmen.

 

 


 

   
VOILA_REP_ID=C1257154:0025DF39